Blumensorten

Bedeutungen von einzelnen Blumensorten

Redewendungen wie "Etwas durch die Blume sagen" oder "etwas blumig ausdrücken" sind fester Bestandteil unserer Sprache. Diese Ausdrücke stammen aus dem 18ten Jahrhundert, als sich die Blumensprache entwickelte. Der Trend der Blumensprache wurde durch Lady Mary Wortley Montagu in Europa verbreitet. Diese hat in einem Urlaub im Orient die Kommunikation über Blumen gelernt und in Ihrer Heimat verbreitet.

Blumen wurden zuvor auch als Zeichen der Zuneigung und Liebe genutzt, nun entwickelte sich allerdings eine sehr feine Kommunikationsmöglichkeit. Weil sich Liebende früher nicht so frei Treffen konnten nutzen sie die Blumen, um Nachrichten zu überbringen. Wer die Sprache der Blumen beherrschte konnte Gefühle, Wünsche, Beschwerden, Bitten und vieles mehr über einen Blumenstrauß vermitteln.

Und auch heute noch sagt ein Blumenstrauß mehr als tausend Worte. Damit Sie sie auch die richtige Botschaft übermitteln können, sind hier die Beispiele für die Bedeutungen unserer Blumensorten:

Die Tulpe

Auch Tulpen sind ein Zeichen der Liebe, gerade rote Tulpen stehen wie die rote Rose für die Liebe. Doch mit einem bunten Tulpenstrauß können sie auch einfach Zuneigung ausdrücken. Gerade im Frühjahr sind die mit einem Tulpenstrauß immer gut bedient. Als Saisonblume vermittelt die Tulpe den Einzug des Frühlings und erfrischt jede Wohnung durch Ihre kräftigen Farben.

  • blaue Tulpen stehen für Treue
  • rot, rosa und weiße Tulpen stehen für Liebe und Unwiderstehlichkeit
  • schwarze Tulpen stehen für Leidenschaft

Die Gerbera

Die Gerbera steht vor allem für die Wertschätzung einer Person und Freundschaften. Mit Ihr verschenkt man ein Kompliment, welches sagt: "Mit Dir ist es wundervoll." Durch die kräftigen Farben der Gerbera strahlen die Sträuße zudem positive Energie aus und bringen zudem frische in die Wohnung. Ein Strauß Gerbera kann man auch Zweideutigkeit an Freunde und Nachbarn verschenken, denn die Gerbera ist kein klassisches Zeichen der Liebe.

Die Orchidee

Eine der wirklichen Schönheiten im Pflanzenreich steht gleichzeitig für die Bewunderung der Schönheit. Diese besonders elegante Blume wird häufig an Frauen verschenkt und steht zu dem für Leidenschaft, Fruchtbarkeit und Sehnsucht. Sie wird deshalb unter Liebenden auch gerne verschenkt.

Doch auch als Geschenk für Familie und Freunde ist die Orchidee geeignet, durch Ihre Form- und Farbvielfalt wird sie zum Hingucker in jedem Wohnzimmer.

Die Rose

Die Rose ist der wirkliche Klassiker unter den Liebessymbolen und findet auch heute noch Anklang. Die rote Rose ist das Symbol für Liebe und Zuneigung, das wissen wir alle. Doch was ist mit der Bedeutung von weißen oder gelben Rosen?

  • rosa Rosen stehen für Schüchternheit und dass man sich zeit lassen soll
  • gelbe Rosen stehen für Verzeihung, aber auch für Untreue, Eifersucht, schwindender Liebe und Leiden
  • weiße Rosen stehen für Reinheit und drücken aus das jemanden würdig ist, aber auch für heimliche Liebe
  • rote und weiße Rosen stehen (je eine) für Krieg. Mehrere dagegen stehen für Einigkeit

Sie möchten noch mehr Wissenswertes über bestimmte Blumensorten erfahren? Schauen Sie doch mal in unser Blumenlexikon.