Weihnachtsbaum Wasser - So viel Wasser braucht dein Baum!

Weihnachtsbaum Wasser - So viel Wasser braucht dein Baum!

Die Adventszeit beginnt langsam und du suchst auch schon wieder nach einem Weihnachtsbaum? Egal welche Sorte du wählst, durch eine richtige Bewässerung erhöhst du die Haltbarkeit deines Christbaums. Schließlich soll der Baum nicht vor Weihnachten seine Nadeln schon verlieren.

Vom Stamm in die Nadel

Der Baum zieht das Wasser durch seinen Stamm, durch die Leitbündel, mithilfe von Unterdruck nach oben. So kommt das Wasser vom Stamm nach oben in die Nadel. Am längsten haltbar ist dein Baum, wenn du ihn mit Wurzeln im Ballen kaufst. Dieser kann sogar nach der Weihnachtszeit bedenkenlos in deinen Garten gepflanzt werden und im nächsten Jahr wiederverwendet werden.

So bleiben geschlagene Bäume frisch

Du solltest bereits beim Kauf darauf achten, einen Weihnachtsbaum zu wählen, der eine helle Schnittstelle aufweist. Das weist darauf hin, dass der Weihnachtsbaum schnell nach dem Schnitt zum Verkauf transportiert wurde. Die Transportzeit sollte möglichst kurzgehalten werden, denn in dieser Zeit muss der Christbaum vom restlichen Wasser aus dem Baumstamm zurechtkommen.

Zusätzlich zur Schnittstelle sollten auch die Nadeln am Baum frisch und grün aussehen. Wenn dem so ist, kann man davon ausgehen, dass die natürliche Wachsschicht noch intakt ist. Dies ist auch ein gutes Zeichen, das der Baum bisher keine Wassernot hatte.

Weihnachtsbaum kurz akklimatisieren lassen

Wenn du dich für einen Baum entschieden hast, beliebt sind übrigens die Sorten Nordmanntanne, Blaufichte und Edeltanne, solltest du ihn für zwei bis drei Tage im Keller oder in der Garage ausgepackt stehen lassen. Zum einen senken sich dadurch die Äste schön ab und zum anderen hat kann der Baum sich an die wärmeren Temperaturen gewöhnen.

Sobald der Baum bei dir zuhause ist, solltest du ihn in einen Christbaumständer stellen, welcher mit Wasser befüllt werden kann. Schneide den Weihnachtsbaum am besten frisch an, also eine ein bis zwei cm dicke Stück vom Stamm entfernen. Lange Haltbarkeit lässt sich durch frisches Wasser erreichen.

Tipp:

In beheizten Räumen kann der Weihnachtsbaum einen Liter Wasser in zwei bis drei Tagen benötigen.

Im Wohnzimmer aufstellen

Wenn du den frischen Baum in dein Wohnzimmer holst, vermeide einen Standort in der Nähe von einer Heizung oder Zugluft.

Tipp:

Viele sind der Meinung, der Baum würde durch Zugabe von Zucker oder Frischemittel länger halten, das ist aber ein Irrtum. Der Baum nimmt dadurch zwar keinen Schaden, es hilft ihm aber auch nicht. Aber es heißt Fingerweg von Frostschutzmittel, das Glyzerin verfärbt den Baum kastanienrot.

Unsere Topseller

Alle ansehen
Frische Brise
24.99 €
Blütenmeer
24.99 € 27.99 €
Süße Grüße
22.99 € 27.99 €
Sommertraum
21.99 €
Sonnenschein
19.99 €
Sommerfreude
19.99 € 19.99 €
Rosenstrauß Farbtraum
19.99 € 29.99 €