Herbstblumen für Garten und Balkon - Unsere Top 10

Herbstblumen für Garten und Balkon - Unsere Top 10

Der Sommer ist vorbei und wir verabschieden uns so langsam von Sonnenblume und Co. Das heißt aber nicht, dass wir jetzt auf unsere wunderschönen Blumen verzichten müssen und Garten und Balkon kahl bleiben. Im Herbst kommen sie nämlich endlich und sorgen mit ihren wunderbar braunen und orangen Farben für echtes Herbstfeeling. Die Rede ist natürlich von den lang ersehnten Herbstblumen. Die oftmals typischen Balkonpflanzen sind häufig sehr pflegeleicht, winterhart und brauchen es wenig sonnig. In unserem heutigen Artikel wollen wir die schönsten Herbstblumen einmal genauer vorstellen und dir sagen, was ihre Besonderheiten sind. Welche Sorte dir am besten gefällt und vielleicht zukünftig deinen Balkon schmückt bleibt dabei natürlich dir selbst überlassen.

Herbstblumen für deinen Balkon

In unserer heutigen Übersicht wollen wir besonders die Balkonpflanzen ins Visier nehmen, da nicht einen eigenen Garten oder die Lust besitzt diesen zu dieser kalten Jahreszeit zu pflegen. Hast du nun deinen Balkon von den Überbleibseln des Sommers befreit und winterhart gemacht, solltest du ganz besonders auf folgende Balkonpflanzen achten, da sich dort besonders gut machen.

Heide

Was ist der schöne Kasten auf dem Balkon ohne die vielleicht beliebteste Herbstblume? Richtig wir sprechen von der wunderschönen Heide. Die Heide blüht von September bis Dezember und macht sowohl im Kasten auf dem Balkon, als auch im Garten eine gute Figur. Die Heide kommt meistens in pinken und lila Farbtönen und fühlt sich in jedem Kübel wohl.

Dahlien

Die Dahlie ist ein echter Hingucker und hat wie alle anderen Herbstblumen zu dieser Zeit ihr absolutes Hoch. Dahlien sind sehr pflegeleicht und blühen sehr lange und ohne großes Zutun. Ihre Blüte gibt es in der verschiedensten Farben und so sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Chrysanthemen

Chrysanthemen begleiten uns jetzt schon einige Monate und sie gehören zu den beliebtesten Herbstblumen. Die Anzahl an winterharten Sorten steigt jedes Jahr und die Chrysantheme ist besonders beliebt in Gelbtönen und warmen orangenen Farben. Ihr Blütezeit erfreut besonders, denn sie ist überdurchschnittlich lang, was den Balkon lange in herbstliche Farben schmückt.

Bartblume

Die Bartblume gehört zu den Balkonpflanzen im Herbst und besticht durch ihre große und blaue Blüte. Er ist ein Kleinstrauch und gehört zur Familie der Eisenkrautgewächse. An dieser schönen Pflanze kann man sich gleich bis Ende November erfreuen.

Herbstastern

Bei diesen Astern ist der Name schonmal Programm. Die Stauden gehören einfach zum Herbst und dürfen weder im Garten noch auf dem Balkon fehlen. Die Blume blüht bis weit in den Oktober hinein und ihre Lila Blüten kommen erst dann zum Vorschein, wenn die meisten anderen Kübel schon wieder verblüht sind.

Herbstblumen für deinen Garten

Nicht nur der Balkon soll im Herbst von schönen und passenden Blumen geschmückt sein, auch der heimische Garten soll in leuchtenden Farben erstrahlen. Welche anderen Blumen besonders geeignet für deinen Garten sind, wollen wir dir in diesem Abschnitt näher bringen.

Weißes Leinkraut

Das weiße Leinkraut mag es sonnig und so sollte auch ihr Platz im Garten ausgewählt werden. Es liebt einen feuchten Boden und hat eine sehr lange Blütezeit bis in den November hinein. Das Leinkraut besticht durch besonders kleine und feine Blüten.

Japan-Schiefblatt

Wer bis in den November hinein noch etwas Farbe in seinen Garten bringen möchte, ist mit dem Japan-Schiefblatt gut beraten. Die Stauden Begonie wächst am besten an schattigen Plätzen und hat rosa Blüten. Im Herbst färben sich ihre Blätter in ein wunderschönes Gold-gelb.

Hohe Fetthenne

Der Name klingt erst einmal lustig, jedoch ist die hohe Fetthenne mit ihren roten Blüten die perfekte Ergänzung für einen herbstlichen Garten. Die doldenförmigen Blüten sind sehr robust und bilden viele Einzelblüten. Ihr kräftiger buschiger Anblick verliert sich auch nach der Blütezeit nicht und so bietet sie auch im Winter einen schönen Anblick.

Herbst-Eisenhut

Der Herbst-Eisenhut blüht von September bis Oktober und schmückt mit seinen violetten Blüten perfekt den Garten. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn die schöne Blume ist giftig und so sollte man Kontakt und Einnahme vermeiden. Er liebt einen feuchten Boden und kann bis zu einem Meter groß werden.

Oktober Steinbrech

Der Oktober Steinbrech entwickelt weiße Blütenschleier, die dem Garten einen passenden Farbakzent geben. Er blüht bis in den späten Herbst und stammt aus Asien. Der Steinbrech liebt es schattig und ist gegen Kälte resistent.

Wir hoffen du konntest nun einiges über die wunderschönen Herbstblumen erfahren und weißt nun genau, wie Balkon und Garten in der herbstlichen Zeit perfekt schmücken kannst.